Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
plone_banner_fb
Sie sind hier: FB 02 → Prof. Schwickert

Projekt: Web-Publishing/Content-Management am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der JLU Gießen


Kurzbeschreibung:
Einführung des Web Publishing Systems WPS Ver. 2 an allen Organisationseinheiten des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der JLU Gießen (Professuren, Dekanat, Prüfungsamt, Seminarbibliothek, Studienschwerpunkte etc.)
Beginn:
05.12.2001
Ende:
08.04.2002
Problemstellung:
Als Anbieter der inhaltsunabhängigen eUniversity-Informationen und -Services treten im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften die einzelnen Professuren, das Dekanat, die Seminarbibliothek und das Prüfungsamt auf (daneben auch Studienschwerpunkte, Vereinigungen etc.). Alle diese Organisationseinheiten betreiben gegenwärtig eigene Web Sites oder einzelne Web Pages mit ihren eUniversity-Angeboten. Problematisch dabei ist, daß alle Web Sites optisch, inhaltlich, funktional und technisch völlig isoliert voneinander betrieben werden. In der Außendarstellung des Fachbereichs und seiner Organisationseinheiten findet sich de facto keinerlei Corporate Identity, das Informationsangebot ist fragmentarisch, teilweise redundant, fehler- oder lückenhaft, interaktive Services sind aufgrund ihrer technischen Kompliziertheit kaum zu finden. Die inhaltlichen und funktionalen Zusatznutzen für die Nachfrager sind weit von dem entfernt, was für den Fachbereich wünschenswert ist.
Ziel:
Ein attraktives eUniversity-Angebot im Fachbereich läßt sich über ein Web-Publishing/Content-Management realisieren, das zentral die Web Sites von allen Organisationseinheiten optisch, inhaltlich, funktional und technisch unterstützt. Idealerweise erstreckt sich diese Unterstützung über die automatische Erzeugung der Web Sites aller einzelnen Organisationseinheiten sowie deren Füllung mit Inhalten und interaktiven Services bis hin zur automatischen Generierung eines übergeordneten Web-Portals für den Fachbereich aus den Inhaltsbeständen aller angeschlossenen Organisationseinheiten. Dies alles, ohne daß die Benutzer über besondere Technik-/Programmierkenntnisse oder besonderes Hardware-/Software-Equipment verfügen müssen.
Ablaufplan:
Die Einführungsplanung sieht vor, das System fachbereichsweit mit Beginn der Vorlesungszeit des Sommersemesters 2002 in Betrieb zu nehmen. Bis dahin werden die Web Sites der Organisationseinheiten und das Web-Portal des Fachbereichs aufbereitet und mit Inhalten gefüllt, so daß die Umstellung auf ein eUniversity-Angebot des Fachbereichs „aus einem Guß“ Anfang April 2002 erfolgen kann. Im weiteren Verlauf des Jahres 2002 werden zwei Helpdesk-Mitarbeiter die Organisationseinheiten im Fachbereich bei der Nutzung des WPS unterstützen. Stand April 2002: Das WPS wird von allen Einrichtungen des Fachbereichs zur Generierung und Bereitstellung der Web Sites genutzt. Das neue WiWi-Portal ist online und wird aus den Web-Site-Contents der Einrichtungen automatisiert befüllt.
Leiter:
Team-Mitglieder:

Professur für BWL und Wirtschaftsinformatik
(BWL IX)

Prof. Dr. Axel C. Schwickert

Tel.: (06 41) 99 - 22 611

Fax: (06 41) 99 - 22 619

Logo der Professur
Fachbereich & Campus  |  Studiengänge  |  Service für Studierende  |  Forschung & Vernetzung  |  Career Center